Die Sicherung und Stärkung unserer Umwelt und des Natur- und Klimaschutzes gehören zu den zentralen Aufgaben der Gesellschaft.

Mit dieser Richtlinie möchten wir auf Umweltprobleme aufmerksam machen und gleichzeitig praktische Lösungswege aufzeigen, die zum „Nachahmen“ anregen sollen.

Wenn es um Umwelt-, Natur- und Klimaschutz geht sind alle von uns gefragt. Jede/r kann ein Vorbild sein und sich mit tollen Ideen oder Anregungen für den Schutz von Umwelt, Natur, Klima, Ressourcen und Artenvielfalt einsetzen und so unsere Gemeinde auf dem Weg zur klimafreundlichen Gemeinde weiter voran bringen.

Als Bewerber können sich sowohl Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Verbände wie auch Institutionen, Betriebe und Schulen beteiligen oder vorgeschlagen werden.  Ihre Umweltschutzaktivitäten sollen beispielhaft sein. Die Bewerber müssen entweder in der Gemeinde wohnen oder hier ihren Arbeitsplatz haben.

Vorschläge müssen in schriftlicher Form bis zum ersten Oktober jeden Jahres bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden, eine Preisverleihung erfolgt jeweils bis Jahresende.

 

Adresse:          Gemeinde Sande

                        Hauptstraße 79

                        26452 Sande

Email:             gemeinde_at_sande.de

Ihr Ansprechpartner

Tobias Hartmann

16 (Zimmernummer)
04422/9588-24