Jade Race vom 13. bis 15. Juli

Vom 13. bis 15. Juli ist es wieder soweit! Das Jade-Race öffnet zum 9. Mal die Rennstrecke auf dem Flugplatz Mariensiel (26452 Sande, bei Wilhelmshaven). Das Jade-Race hat sich zu dem Motorsport Event im Norden entwickelt mit einer Rennstrecke von internationaler Bedeutung. Denn neben dem Hockenheim Ring in Baden-Württemberg ist das Jade-Race das zweitgrößte Dragsterrennen in Deutschland. Diese ist der Ritterschlag im Rennsport und das spiegelt sich im internationalen Starterfeld wieder.

Es ist inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und nicht nur für Dragrace Fahrer ein fester Termin im Kalender. Die einzigartige Location und die präparierte Strecke beim Jade-Race ist es, was es für die Fahrer als auch für die Besucher so interessant macht. Direkt an der Nordsee auf der Start- und Landebahn des Jade Weser Airports starten die internationalen Fahrer auf Motorrädern oder Autos. Diese einzigartige Mischung aus Natur und Motorsport macht das Jade-Race zu einem besonderen Event in der Motorsportscene und zieht somit bis zu 8.000 begeisterte Motorsportfans nach Mariensiel (26452 Sande) bei Wilhelmshaven.

Das Starterfeld umfasst bis zu 300 Rennteams! Eine abwechslungsreichere Mischung als beim Dragrace lässt sich nirgends anderswo finden: klassische amerikanische Muscle Cars, Exoten mit Wankelmotoren, Straßen PKWs mit über 1000 PS, reinrassige Dragster und gnadenlos auf Geschwindigkeit getrimmte Straßenautos gehen an den Start. Zwischen 15 und 25000 PS ist alles vertreten. Einer der absoluten Publikumslieblinge und Highlight der Veranstaltung ist Gerd Habermann vom Habermann Racing mit seinem amerikanischen Schulbuss! Wie in den letzten Jahren, ist der Schulbuss mit 25000 PS, von einem Kampfjet betriebenen Turbine, auch wieder am Start. Aber auch reinrassige Rennmaschinen und schnelle Straßentechnik liefern sich harte Rennen um tausendstel von Sekunden.

Egal ob an der Rennstrecke, im Fahrerlager oder in der Startaufstellung (Line-up) überall genießen die Besucher Rennatmosphäre pur!

Beinahe nebenbei hat sich das Jade-Race zu einem höchst entspannten Klassikertreffen und zu einem „Meet and Race“ entwickelt. Die ungezwungene Atomsphäre auf dem Gelände und die Stell- & Camper Flächen ziehen immer mehr Wochenendbesucher zum Bleiben an. Auf dem eigens für Camper vorgesehene Areal können Camper, Zelte und Wohnmobile aufgestellt werden und es kann das gesamte Wochenende Rennluft geschnuppert werden.

Das steigende Interesse am Jade-Race macht auch die Händlermeile und unsere Ausstellungsflächen immer beliebter. Dort präsentieren sich Sponsoren, Autohäuser, Reifenhersteller, Motorsportclubs und weitere Aussteller.

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche hiesige Anbieter! Herzhaftes Frühstück, zahlreiche Süßspeisen, Hot Dogs, Bratwurst oder frischer Fisch. Auch einige Food Trucks mit verschiedenen Spezialitäten haben sich angekündigt - kulinarisch wird einiges geboten.

Lassen Sie sich überraschen und mitreißen auf dem Jade-Race vom 13. - 15.07.2018

Alle Informationen rund um das Jade-Race, ob zur Teilnahme am ¼ Mile Rennen, zum Campen oder als Tagesbesucher finden sie unter: www.jade-race.com

Plakat Jade Race

Pressemitteilung des Veranstalters