Aktuelles

Zugang zum Rathaus

Rathaus Sande öffnet „teilweise“ 

Nachdem die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie weitgehend aufgehoben wurden, wird auch das Rathaus teilweise wieder geöffnet.

Ab dem 01.06.2022 gilt, dass die Bürger montags und donnerstags zu den normalen Öffnungszeiten das Rathaus betreten können.

Das heißt montags in der Zeit von 08.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr sowie donnerstags in der Zeit von 08:00 bis 12:30.

An den übrigen Wochentagen kann das Rathaus nur nach Terminvereinbarung betreten werden.

 

Terminvereinbarungen unter 04422 - 9588 0 oder gemeinde_at_sande.de .

 

Cultura 2022 - Termine und Tickets

Es ist wieder soweit!

Am 07.10.2022 startet unsere beliebte "Cultura-Reihe" aufs Neue im Gemeindehaus Sande.

Zu den einzelnen Terminen und zum Ticketshop gelangen Sie hier.

Weitere Vorverkaufsstellen wie folgt:

  • Rathaus (Zimmer 20), Haupstr. 79, 26452 Sande
  • Gemeindebibliothek, Hauptstr. 68, 26452 Sande
  • Museum im Landrichterhaus, Brückstr. 19, 26452 Sande / OT Neustadtgödens

Standesamt Sande geschlossen

Am Donnerstag, 13.10.2022 bleibt das Standesamt Sande aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

Am Freitag, 14.10.2022 stehen die Mitarbeitenden des Standesamtes wieder zur Verfügung.

Um Verständnis wird gebeten.

Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe dringend gesucht

In der Gemeinde Sande leben derzeit rund 300 geflüchtete Menschen aus verschiedenen unsicheren Herkunftsländern,
darunter ca. 120 Ukrainerinnen und Ukrainer.
Da der Flüchtlingsstrom aufgrund der immer noch andauernden kriegerischen Handlungen in der Ukraine nicht abreißt,
werden im Laufe des Monats Oktober bis zu 60 Ukrainerinnen und Ukrainer
in der zur Gemeinschaftsunterkunft hergerichteten Klaus-Bünting-Halle untergebracht.
Darüber hinaus wurden durch das Land Niedersachsen weitere Flüchtlinge,
u. a. aus Afghanistan, Irak und Syrien angekündigt.

Zur Unterstützung bei der regelmäßigen Betreuung der geflüchteten Menschen sucht die Gemeinde Sande
ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Eine besondere Qualifikation ist nicht erforderlich, wichtig sind
Offenheit, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft, die geflüchteten Menschen zu unterstützen.

Beispielsweise könnten folgende Aufgaben wahrgenommen werden:

- individuelle Betreuung der Geflüchteten, Begleitung der Familien, z. B. in der Gemeinschaftsunterkunft „Klaus-Bünting-Halle“
- offene Angebote für Kleinstgruppen, z.B. Hausaufgabenhilfe, Sprachgruppen, Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Senioren
- Unterstützung bei Arzt-, Bank- und Behördenbesuchen
- allg. Unterstützung in der Gemeinschaftsunterkunft „Klaus-Bünting-Halle“

Interessierte melden sich bitte bei der Gemeinde Sande, Herrn Janßen, unter der Telefonnummer 04422 9588 25
oder per Mail janssen_at_sande.de .

Warnhinweis der DB Netze

Am 17. Oktober 2022 wird die Oberleitungsanlage zwischen Oldenburg - Wilhelmshaven eingeschaltet.

Die Oberleitungsanlage steht ab 17. Oktober 2022 unter einer Spannung von 15.000 Volt.

Eine Annäherung an die hochspannungsführende Ober-leitung und ihrer Aufhängung ist lebensgefährlich und kann zu einem meist tödlichen Stromschlag führen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Neues Angebot in Altmarienhausen

Die Gemeinde Sande hat mit Unterstützung der Umweltstiftung Weser-Ems und in Kooperation mit der mobilen Umweltbildung MOBILUM ein Angebot entwickelt, welches Ihnen und Ihren Kindern ermöglicht, das kulturhistorische Gut Altmarienhausen auf eigene Faust zu erforschen.

Alte Baumbestände, große Obstwiesen und ein Naturgarten reihen sich auf diesem Gelände direkt aneinander. Diese außergewöhnliche Atmosphäre macht das gesamte Gut zur perfekten Anlaufstelle für große und kleine Forscher.

Die für die individuellen Forschungstouren zusammengestellten Rucksäcke bzw. die Forscherkiste beinhalten alles, was man zur Erforschung der Flora und Fauna benötigt. Mit Ferngläsern und Lupen bewaffnet können Kinder und Erwachsene mit allen Sinnen in die umgebene Natur eintauchen und die natürliche Vielfalt hautnah erleben.

Das Projekt richtet sich an Familien mit bis zu 6 Personen sowie Gruppen bis zu 25 Personen.
Die Forscherrucksäcke sowie die Kiste können gegen Pfand im ansässigen Marienstübchen ausgeliehen werden.
Öffnungszeiten: Do. – So. 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Sanierung Skateranlage - Spendenkonto

Die Skateranlage in Sande soll in diesem Jahr aufgewertet werden. 

Wenn Sie sich finanziell an der Sanierungsmaßnahme beteiligen möchten, nimmt die Gemeinde Sande gerne Ihre Spende entgegen:

Bankverbindung für Einzahlungen:

Landessparkasse zu Oldenburg

BIC: SLZODE22     IBAN: DE25 2805 0100 0055 3234 55

Verwendungszweck:

Spende Skateranlage

Spendenbescheinigung:

Ansprechpartnerin ist hier Frau Löschen unter 04422/9588-39 oder loeschen_at_sande.de.

Fäll- und Schnittverbot

Aus aktuellem Anlass hier folgend die Hinweise des Landkreises zum Thema Baum- und Gehölzschnitt mit Gültigkeit vom 01.03. - 30.09.2022.

Impftermine im Landkreis Friesland

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Termine der mobilen Impfteams im Landkreis Friesland.