Dorferneuerung Sande

Der Hauptort Sande ist zum 01.07.2007 in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Damit haben wir die Chance, unseren Ort in den nächsten Jahren im Sinne der Dorferneuerung und -verbesserung ein ganzes Stück voran zu bringen. Das Dorferneuerungsprogramm soll zwar die gesamte Ortslage Sande umfassen, es wurden jedoch Schwerpunkte für die Ortsentwicklung gebildet. Ein aus Vertretern Sander Vereine  und Interessensgemeinschaften, der Verwaltung, der GLL Oldenburg und des Planungsbüros Boner bestehender Arbeitskreis hat zudem verschiedene Prioritäten erarbeitet.

Schwerpunkte

  • Ortsmitte Sande

  • Grünzone zwischen Hauptstraße und Bahngelände

  • Sanderbusch

  • Bahnhof mit Bahnhofsumfeld

  • Teilbereiche auf dem Gelände des Nordwest-Krankenhauses

  • Hofstelle Altmarienhausen

  • Hauptstraße mit Randbebauung

  • Neufeld II

  • Freiwerdender Bahndamm

Ziele

  • Impulse für eine zukunftsorientierte Entwicklung des Dorfes geben

  • die typischen Elemente der Dörfer stärken und die traditionellen Werte für die Zukunft sichern

  • die Lebensbedingungen der im ländlichen Raum wohnenden Menschen attraktiver gestalten

  • fachkundige Betreuung von Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung des dörflichen Charakters ermöglichen

  • das dörfliche Umfeld verbessern

  • grünordnerische Anlagen bzw. dorfökologisch bedeutsame Flächen wiederherstellen

  • das innerörtliche Gemeinschaftsleben stärken

Was kann gefördert werden:

  • Maßnahmen zur Verbesserung der innerörtlichen Verkehrsverhältnisse

  • Maßnahmen zur Abwehr von Hochwassergefahren und zur Sanierung innerörtlicher Gewässer

  • Kleine Bau- und Erschließungsmaßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung des dörflichen Charakters

  • Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung land- und forstwirtschaftlicher oder ehemals land- und forstwirtschaftlicher Bausubstanz mit ortsbildprägendem Charakter

  • Maßnahmen, die geeignet sind, land- und forstwirtschaftliche Bausubstanz, einschließlich Hofräumen und Nebengebäuden, an die Erfordernisse zeitgemäßen Wohnens und Arbeitens anzupassen und in das Ortsbild oder in die Landschaft einzubinden

Öffentliche Maßnahmen Altmarienhausen

Aufreinigung Graftanlage
...
Dachsanierung Marienstübchen
...
Remise Altmarienhausen
...

Öffentliche Maßnahmen Neufeld II

Sanierung Berliner Straße
...
Sanierung Königsberger Straße
...
Parkplatz Klaus-Bünting-Halle
...

Öffentliche Maßnahmen im Ort

Fassadensanierung Jugendzentrum
...
Attraktivitätssteigerung Sander See
...