Sandes musikalischer Lesesommer geht in die vierte Saison

Auf dem kulturhistorischen Gut Altmarienhausen findet in diesem Jahr die vierte Auflage der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Sandes musikalischer Lesesommer“ statt. Im herrlichen Ambiente des Gutes haben Literatur- und Musikinteressierte von Juni bis September an insgesamt vier Abenden die Möglichkeit, abwechslungsreiche Lesungen unterschiedlicher Autoren zu genießen. Bereits eine Stunde vor Beginn können sich die Besucher an dem ansprechenden musikalischen Rahmenprogramm oder an der Ausstellung des Küsteums erfreuen.

Bei gutem Wetter finden die Veranstaltungen draußen statt, bei schlechtem Wetter in den Räumlichkeiten des Küsteums. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Marienstübchens.

Karten sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Rathaus Sande, Bibliothek Sande, Museum im Landrichterhaus Neustadtgödens

Darüber hinaus können Karten auch telefonisch unter 04422 9588 35 oder online unter „www.sande.de“ bestellt werden.

Die Reihe wird in diesem Jahr gefördert durch die Oldenburgische Landesbank.

Preise:

Vorverkauf:     12,00 €
Abendkasse:    14,00 €
Kombiticket für alle vier Veranstaltungen: 44,00 €

Sonntag, 03. September mit Carl-Heinz Dirks und Otto Groote

Den Abschluss der diesjährigen Reihe gestaltet am Sonntag, 03. September der plattdeutsche Autor Carl-Heinz Dirks aus Emden unter dem Motto „van Sand‘ un meer“. Er wird ab 18.00 Uhr (Einlass: 17.00 Uhr) aus eigenen Werken lesen.

Er gibt seit 25 Jahren die plattdeutsche Zeitschrift DIESEL heraus, deren Nr. 101 gerade erschienen ist. Dirks schreibt vorwiegend plattdeutsche Texte und hält Vorträge über Sprache, Literatur und ostfriesische Geschichte auf Hoch- und Plattdeutsch. Er erzählt keine schlichten Dööntjes, aber seine Texte und seine Lesungen sind oft satirisch und stecken voller -- manchmal schwarzem --Humor.

Begleitet wird er diesen Abend von Otto Groote aus Ostrhauderfehn. Er lebt in Bremen und ist seit vielen Jahren Kopf der plattdeutschen Folkgruppe „Otto Groote Ensemble“. Er tritt in Deutschland und in den Niederlanden auf. Seit zehn Jahren organisiert er das angesehene "Konzert zwischen den Jahren" in Engerhafe.

Beginn dieser Lesung ist 18.00 Uhr (Einlass: 17.00 Uhr).