Landrichterhaus Neustadtgödens Das Museum in Frieslands schönstem Dorf

Herzlich Willkommen in Neustadtgödens,

moin moin im Museum im Landrichterhaus Neustadtgödens!

Das Landrichterhaus ist Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise durch einen Ort, der einzigartig für Nordwestdeutschland ist. Hier finden sich auf engstem Raum fünf Gotteshäuser in einem intakten Dorfensemble.

Unser Ausstellungsmotto lautet: „Der Ort ist das Objekt”. Erkunden Sie Neustadtgödens und informieren Sie sich vor Ort an den Informationstafeln über die Geschichte seiner Gebäude und Plätze.

Im Museum finden Sie weitere interessante Einblicke über die Geschichte der Religionsgemeinschaften in Neustadtgödens. Wie sie zusammen lebten, arbeiteten und was die Herren von Gödens mit der Ansiedlung von Glaubensflüchtlingen bezweckten.

Kontakt:
Museum im Landrichterhaus Neustadtgödens            
Brückstraße 19 - 26452 Neustadtgödens                  
Telefon: 04422 4199 oder 04422 9588 25
 
Träger:
Gemeinde Sande
Hauptstraße 79 - 26452 Sande
eimal: kontakt(a)sande.de
Telefon: 04422 9588 35
 
Öffnungszeiten:
vom 23. März bis 31. Oktober 2017
dienstags bis freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr
samstags, sonntags, und feiertags von 10.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Absprache!

Freundlich unterstützt durch...

Das Musuem im Landrichterhaus wird dankeswerterweise unterstützt und gefördert durch die Olga und Karl Heinz Böger Stiftung.

Zur privaten Olga und Karl Heinz Böger-Stiftung

Olga Böger wurde 1933 in Wilhelmshaven geboren, war zeitlebens berufstätig und hat ihr Schicksal stets selbst bestimmt. Nach der Oberschule für Mädchen absolvierte sie ein Volontariat bei der Schifffahrtsgesellschaft "Jade" und besuchte zeitgleich eine Privatschule für Stenografie und Schreibmaschine. Als Industriekauffrau und später als Vorstandssekretärin, war sie für viele Jahre bei der Kammgarnspinnerei und später bei der Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft tätig.  Verwurzelt in der Heimat hatte sie im Jahr 2004 eine eigene Privat-Stiftung für unsere Region gegründet, die sie ab 2013 ausschließlich dem Landrichterhaus Sande-Gödens widmete.

Weitere Informationen erhalten Sie hier!

Impressionen aus dem Ort

Blick in die Kirchstraße
Haus in der Kirchstraße
Historischer Ortskern in Neustadtgödens
Historischer Ortskern