Gästeführungen durch Neustadtgödens entdecken Sie den besonderen Ort...

Kostümführung "Der Graf lässt bitten"

Begleiten Sie den Grafen in das Jahr 1742 und erfahren Sie bei einem Rundgang durch den Ort Wissenswertes über einen laufenden Prozess, dem der Graf beiwohnt. Zudem erfahren Sie einiges über die Familie des Grafen, die Religionsgeschichte und die Gotteshäuser von Neustadtgödens.

Diese besondere Führung wurde im Jahr 2006 mit in das Programm aufgenommen. Seitdem führte der Graf mehrere tausend Gäste durch seinen Ort. Das Angebot erfreut sich immer noch größter Beliebtheit.

Kostümführung "Täufer in der Herrlichkeit Gödens"

Hinrich Krechting, ehedem Kanzler im Täuferreich zu Münster und prominentester Flüchtling in der Herrlichkeit Gödens, führt in die Mitte des 16. Jahrhunderts durch das gerade entstehende Neustadtgödens. Kaum hier in der Herrlichkeit angekommen, beauftragen ihn die Häuptlinge von Gödens mit der Kontrolle der Bauarbeiten im Ort.

Dabei zeigt er neben den historischen Schauplätzen auch tiefere Einblicke in sein Seelenleben. Der noch kurz zuvor als einer der wichtigsten Täuferführer bekannte Krechting verbringt hier sein Leben als reformierter Armenvorsteher.

Echter Sinneswandel oder nur bürgerliche Fassade hinter einem immer noch revolutionärem Welt- und Gottesbild?

Erfahren Sie bei einer gebuchten oder offenen Gästeführung durch den historischen Ortskern alles Wissenswerte über den Ort Neustadtgödens mit seiner einmaligen Religionsgeschichte.

Das Bild folgt in Kürze!

Kostümführung "Katholische Ostfriesen"

In dieser Kostümführung mit dem Grafen von Frydag wird erläutert, wie die Herrlichkeit Gödens katholisch wurde. Er berichtet von seinen Großeltern, die mitten im Dreißigjährigen Krieg den Katholizismus in einem protestantischen Gebiet einführten, von klugen Entscheidungen, die zur Ansiedlung von fünf Religionsgemeinschaften führten und ökonomisch weitsichtig waren, von "kriminellen" Machenschaften" seiner Mutter, ohne die es die Kirchenvielfalt niemals gegeben hätte.

Die Ansiedlung von fünf Religionsgemeinschaften führten und ökonomisch weitsichtig waren, von "kriminellen" Machenschaften" seiner Mutter, ohne die es die Kirchenvielfalt niemals gegeben hätte.

 

Kostümführug mit dem Ausrufer

Erleben Sie eine Kostümführung mit unserem Ausrufer durch den schönen Ort Neustadtgödens. Sie gelangen während der Führung durch den historischen Ortskern und die Sehenswürdigkeiten des besonderen Ortes.

Während des Rundganges nimmt Sie derGästeführer außerdem mit "in das Leben" eines ehemaligen Ausrufers.

 

 

 

 

 

 

Kostümführung "Jüdische Nachbarn"

Anlässlich der sehr erfolgreichen Sonderausstellungen in den Jahren 2013 und 2014 zum Thema "Jüdische Nachbarn" bietet das Museum im Landrichterhaus Neustadtgödens die besondere Kostümfühtung zum damaligen jüdischen Leben
in Neustadtgödens an.

In dieser Kostümführung versetzt der jüdische Lehrer Simon Rosenstein die Teilnehmer in das Jahr 1852. Gerade ist die neue Synagoge im Ort gebaut worden und die jüdische Gemeinde steht in ihrer gesellschaftlichen Blüte.

Lassen Sie sich mitnehmen an die Orte jüdischen Lebens in Neustadtgödens und erfahren Sie mehr über eine aufregende Zeit, in der die Juden erstmals den Christen rechtlich gleichgestellt sind.

Kostümführung mit unserem Koyer

Erleben Sie mit unserem Koyer (Deichbauer) eine Zeit, als Neustadtgödens noch ein führender Handelshafenort war. Der Gästeführer wird Ihnen die Entwicklung und Geschichte des Ortes näher bringen und sie lernen die ehemaligen Deichlinien kennen.

Weiter werden Sie in die Geflogenheiten und den harten Arbeitsalltag der Deichbauer eintauchen.

Klassische Ortsführung

Während einer klassischen Ortsführung durch Neustadtgödens erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung dieses einzigartigen Ortes, seiner Bewohner und der wirtschaftlichen Entwicklung in den letzten Jahrhunderten.

Die Führung kann wahlweise für eine oder auch zwei Stunden gebucht werden.

Bei dieser Führung begleitet Sie unser Gästeführer ohne Kostüm.

Organisatorisches und Preise

Gruppenführungen sind ganzjährig buchbar.

Der Ausgangspunkt ist das Musuem im Landrichterhaus Neustadtgödens, wenn nicht etwas anderes vereinbart wurde.

Insofern gewünscht, buchen wir für Sie gerne eine gastronomische Leistung in einer unserer Gaststätten dazu.

 

Preise:

Gruppenführungen bis 20 Personen, ganzjährig buchbar

Kostümführung: ca. 90 Minuten 60,00 €

Ortsführung: ca. 90 Minuten 40,00 €

 

Bitte beachten Sie auch unsere offenen Führungstermine.

Alle offenen Führungstermine auf einen Blick!

Interesse geweckt? Wir sind für Sie da!

Isabella Schmitt

15 (Zimmer)
04422/9588-10

Marlene Gaedicke

19 (Zimmer)
04422/9588-35